admin on November 18th, 2010

In der EU-Agrarpolitik ist die Wettbewerbsfähigkeit oberstes Ziel. Das Konzept der Ernährungssouveränität dagegen stellt das Menschenrecht auf Nahrung in den Mittelpunkt.

Wer bestimmt, wie viel Unterstützungszahlungen für die Erhaltung der Sortenvielfalt, nachhaltig erzeugtes Gemüse und lebenswerte Landschaften vergeben werden? Seit 2009 ist

Continue reading about EU -Agrarpolitik nach 2013

admin on Juni 23rd, 2010

GAP-Reform:  Die europäische Agrarpolitik nach 2013 – Jetzt sind wir gefragt!
Ausführlicher Bericht unter http://bauern.gruene.at
Auftakt zur öffentlichen Debatte in Österreich
Am Montag lud der Grüne Agrarsprecher Wolfgang Pirklhuber ins Parlament um mit interessierten BäuerInnen, AgrarvertreterInnen, WissenschaftlerInnen und KonsumentInnen die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2013 zu diskutieren. Professor Hofreither (BOKU) zeigte im Expertenreferat die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auf, [...]

Continue reading about “Weiter wie bisher” ist keine Option mehr!

Die Initiative BOKU-Gentechnik-Diskurs möchte einen Anstoß geben um auf einer breiten Basis

eine Diskussion über die Rolle der Gentechnik an der BOKU anzuregen.

Dazu wurde ein offener Brief an Rektor Gerzabek verfasst und von zahlreichen UnterstützerInnen  unterschrieben (Unterschriftenliste).
d
Hier der Antwortbrief des Rektorats vom November 2010:

Zum Nachlesen:
* der titelseitige “Skandal-Artikel” in der Presse.
* journalistisch etwas seriöser im [...]

Continue reading about Vizerektor Glößl oder Die Gentechnik in der BOKU-Forschung?

admin on Mai 14th, 2009

bagru*aw und agrar_attac laden zur Podiumsdiskussion mit dem Thema

„Die Rolle der Agrarpolitik in der Wissenschaft – und vice versa“

Die Nachbesetzung der Leitung der Bundesanstalt für Bergbauernfragen (BABF) wird von Seiten der Wissenschaft und der Opposition stark kritisiert. Von einer „politisch motivierten Fehlbesetzung“ um eine „unabhängige Forschungseinrichtung mundtot zu machen“ ist [...]

Continue reading about Die Rolle der Agrarpolitik in der Wissenschaft

Sevilla, Freitag der 28.11.08, 11 Uhr: Wir besetzen mit ca. 100 LandarbeiterInnen das Hauptbüro der landwirtschaftlichen Exportfirma „asociafruit“. Ich sitze an einem Schreibtisch im Empfangsraum und hab mir einen Bleistift aus der Lade geklaut um das hier niederzuschreiben. Die Stimmung ist gut, die BesetzerInnen machen es sich bequem und bereiten sich darauf vor, dass sie [...]

Continue reading about Royal-Fruit – ganz und gar nicht „königliche“ Arbeitsbedingungen in Andalusien