„Wir haben beschlossen, die klassische Trennung von Konsumierenden und Produzierenden aufzuheben und sind dabei, eine gemeinsam getragene Kulturform, die sozial verträgliche Landwirtschaft möglich macht, zu entwickeln.“ steht selbstbewusst im Faltblatt des Gärtnerhof Ochsenherz bei Wien, wo seit diesem Jahr solidarisch gelandwirtschaftet wird. Warum eigentlich?
Die Frage, welche Maßstäbe bei Qualität, Herkunft und Arbeitsbedingungen von Lebensmitteln [...]

Continue reading about Gutes Essen für alle! – oder: Was ist solidarische Landwirtschaft?